Offizielle Homepage des Reisecenter Usedom
 Buchen Sie online | Ferienwohnungen  | Sitemap
  Lokale - Presse

 Das Tagesgeschehen
 auf der Insel Usedom

 Usedom - Kurier
 Usedom - Peene

 

Es ist 1 Gast
online.

Lyonel Feininger auf Usedom

Der deusch-amerikanische Maler, Grafiker und Karikaturist gehörte zu den bedeutendsten Künstlern der Klassischen Moderne.Feininger entdeckte im Jahre 1908 die Insel Usedom für sich und verweilte bis 1921 mit seiner Frau Julia und den Söhnen Andreas, Laurence und Theodore Lux unter anderem in Heringsdorf, Neppermin und Benz. Während der Künstler die Insel mit dem Fahrad erkundete, fertigte er viele Zeichnungen und Skizzen an, wobei mehrfach die Benzer St.-Petri-Kirche malte.

Die Lyonel-Feininger-Radtour

Am 23. Mai 2009 wurde um 10 Uhr die „Lyonel-Feininger-Radtour“ feierlich eröffnet, wobei die Benzer Kirche, Feiningers Lieblingsmotiv, den Start der Tour darstellte. Auf dem nun ca. 56 Kilometer langen „Feininger-Radweg“ können Radfahrer, wie einst der Künstler selbst, die Insel erkunden und auf diesem Weg über 40 Stationen – Orte, an denen Lyonel Feininger gemalt hat – und 80 seiner Motive bestaunen.
 

Papileo auf Usedom - Eine Feininger-Radtour

Gespickt mit Anekdoten, Informationen und Zeitzeugenberichten hilft Ihnen dieses, von den Gemeinden Benz und Heringsdorf herausgegebene, Buch Feiningers Spuren auf der Insel Usedom wiederzufinden. Fotos der Originalmotive und Reproduktionen der Kunstwerke komplettieren dieses wunderbare Buch.
 
Mehr Informationen zu diesem Buch finden Sie hier.

Die Benzer St.-Petri-Kirche

Bild: www.pixelio.de
Das Usedomer Lieblingsmotiv des Künstlers